Strecke Velothon 2016

Die Strecke Velothon 2016 hat sich im Vergleich zu den vorherigen Jahren nicht verändert. Zunächst folgt nach dem Start direkt am Brandenburger Tor geht es ein kleines Stück durch Berlin, bevor es dann durch das südliche Berlin, knapp vorbei an Potsdam und weiter durchs Brandenburgerland, bevor es über die Autobahn wieder direkt ins Zentrum von Berlin geht, aber der Reihe nach.

Start zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz

Der Start der Strecke Velothon 2016 erfolgte in den vergangenen Jahren immer auf der Straße zwischen Sony Center und Ebertstraße. Das ist sehr praktisch, denn egal wo man untergebracht ist, ist die Anreise sehr einfach. Dieses Jahr ist es etwas anders. Die Startblöcke sind jetzt direkt auf der Straße des 17. Juni verteilt, allerdings nicht zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor, sondern etwas westlicher zwischen Siegessäule und Ernst-Reuter-Platz. Grund dafür ist vermutlich das Fan-Fest zur EM.

Die Strecke Velothon 2016 durch Berlin

Eines der erste Highlights auf Strecke Velothon 2016 ist das Schloss Charlottenburg.
Eines der erste Highlights auf Strecke Velothon 2016 ist das Schloss Charlottenburg.

Direkt nach dem Start geht es vorbei am Potsdamer Platz zum Landwehr Kanal. Hier wird langsam aber sicher richtig Fahrt aufgenommen und schon mal Ausschau nach der richten Gruppe gehalten. Manche Gruppen halten ab hier schon bis zum Ziel. Weiter geht es über die Kurfürstenstraße und Otto-Suhr-Allee Richtung Schloss Charlottenburg, hier geht die Strecke des Velothons 2016 etwas bergauf – hier lohnt es nicht zu einer Gruppe zu springen, dafür wird es noch mehr als genug Möglichkeiten geben.

Die Havelchaussee beim Velothon

Die Strecke Velothon 2016 in der Übersicht.
Die Strecke Velothon 2016 in der Übersicht.

Bei Kilometer 15 geht es schon links ab in die Havelchaussee, den anspruchsvollsten Teil der Strecke. Nicht nur, dass es etwas bergauf geht, es gibt ein paar Kopfsteinpflasterpassagen gefährliche Kurven mit Gefälle. Also hier volle Konzentration, die persönliche Zielzeit kann hier nicht gewonnen, sondern nur verloren werden. Eine vorsichtige Fahrweise ist hier auf jeden Fall geboten, immerhin hat man noch gute 100 Kilometer Zeit etwaig verlorene Zeit wieder reinzuholen. Gleichzeitig muss bedacht werden, dass Körner, die hier verballert wurden, vielleicht später fehlen.

Grunewald, Zehlendorf und Brandenburg

Am Ende der Havelchaussee geht es nach einer scharfen Linkskurve noch etwas weiter durch den Grunewald, hier beruhigt sich meist das Rennen etwas, bevor es im Zickzack durch Zehlendorf und Kleinmachnow geht. Das Besondere hier ist eigentlich, dass es das letzte mal ist, dass viele Zuschauer an der Strecke stehen. Anschließend geht es über gut zu fahrenden Landstraßen durch Brandenburg. Hier wird der Schnitt auf der Strecke Velothon 2016 gemacht. Eine gute Gruppe ist hier das A und O, um gut nach Berlin zurückzukommen. Immerhin sind es um und bei 33 Kilometer, die hier zurückgelegt werden müssen.

Auf der Autobahn

Dieser Streckenabschnitt löst bei mir immer irgendwas zwischen Faszination und Langeweile aus. Fast 20 Kilometer geht es auf der B101 zurück nach Berlin. Keine Zuschauer, keine Gullideckel, perfekte Straßen, keine Kurven, optional Wind – der Streckenabschnitt hat absolut Potential Rennentscheidend zu werden. Traut man sich zu viel zu, kann der Wind alles kaputt machen, bei zu wenig Mut und einer falschen Gruppe kann hier die Wunschzeit auch verloren werden – also mit der richtigen Gruppe auf die Autobahn und versuchen die Kilometer ruhig im Wunschtempo zu passieren.

Berlin Sightseeing

Die Strecke Velothon 2016 führt wieder über das Flugfeld Tempelhof.
Die Strecke Velothon 2016 führt wieder über das Flugfeld Tempelhof.

In Mariendorf endet die Fahrt auf der Autobahn und ein wahres Sightseeing durch Berlin beginnt. Ein weiterer Grund, noch gut bei Luft zu sein, um die Eindrücke noch gut wahrnehmen zu können. Hier nur ein paar Highlights, die auf der Strecke Velothon 2016 durchfahren werden:

  • Flugfeld Tempelhof (mit einer etwas unglücklichen Auf- und Abfahrt)
  • Kreuzberg
  • Oberbaumbrücke
  • East-Side-Gallery
  • Ost-Bahnhof
  • Alex
  • Spreebogen
  • Regierungsviertel
  • Schloss Bellevue
  • Großer Stern

… und dann geht es auf die längste Zielgeraden der Welt mit der Straße des 17. Juni.

Zuschauer an der Strecke Velothon 2016

Gerade am Anfang und zum Ende der Strecke durch Kreuzberg und entlang der ehemaligen Mauer ist die Stimmung immer super, auch oder weil es ja schon späte Mittagszeit ist, wenn Berlin durchquert wird. In Hamburg ist ja schon immer gegen 11 Uhr Zieleinlauf, da schläft ja noch der ein oder andere 😉
Und der Zieleinlauf auf der riesigen Straße ist einfach unbeschreiblich.

Verpflegung beim Velothon

Mit um und bei 117 Kilometern ist die Strecke des Velothons 2016 recht lang und es muss wohl mit einer Zeit von mindestens 3 bis 3,5 Stunden gerechnet werden. Hier stellt sich dann immer die Frage nach der eigenen Verpflegung. Wir halten das immer wie folgt. Vor dem Rennen und im Startblock, trinken, was der Magen aufnimmt. Zusätzlich ein ausreichendes Frühstück. Mit dieser Vorbereitung sollte man knapp mit zwei Flaschen in den Getränkehaltern hinkommen. Abzuraten ist definitiv von einer dritten Flasche in der Trikotasche, dann lieber an der Verpflegungsstelle anhalten und neue Getränke nehmen. Ans Essen sollte man auch denken, hier ist unsere Erfahrung, dass mit zwei bis drei Gels das Rennen gut zu überstehen ist. Riegel sind zu umständlich und Bananen geben ihre Energie erst recht spät ab. Also vorher ordentlich trinken und essen, dann sollte mit 2-3 Gels und zwei Flaschen das Rennen zu schaffen sein (bei extremer Hitze sollten die Flaschen auf jeden Fall nachgefüllt werden) – so steht einem tollen Rennen auf einer spannenden Strecke nichts im Weg.

#rollwisthus

Die Strecke bei Strava

Edit: Start und Ziel haben werden sich 2016 etwas verändern, deswegen wurde der Artikel nachträglich dahingehend editiert.

Start und Ziel des Velothon 2016 in der Übersicht
Start und Ziel des Velothon 2016 in der Übersicht
Patrick Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.