Strecke Hella Halbmarathon 2017

Nun sind es nur noch ein paar Tage bis zum Hella Halbmarathon Hamburg in der Ausgabe 2017. Für mich ist es die Premiere bei diesem mittlerweile drittgrößten Halbmarathon in Deutschland. Grund genug sich die Strecke Hella Halbmarathon 2017 mal etwas genauer anzuschauen.

Besonderheiten

Fangen wir doch direkt mit den Besonderheiten der Strecke Hella Halbmarathon 2017 an. Zum einen dass Start und Ziel nicht identisch sind. Der Start liegt mitten auf der Reeperbahn, während das Ziel am Rothenbaum ist. Zwischen der Hallenstraße am Rothenbaum und dem Start auf St. Pauli hat der Veranstalter für den Morgen einen Busshuttle eingerichtet – ich bin gespannt wie das klappt. Die andere Besonderheit entlang der Strecke sind die vielen Bands und DJs. Wenn ich mich nicht verzählt habe gibt es 32 Spots an denen Musik oder anderes Entertainment geboten werden. Das ist mal ne Menge und sorgt sicherlich für eine tolle Atmosphäre entlang der Strecke Hella Halbmarathon 2017.

Die ersten Hälfte des Halbmarathons

Die Streckenführung bis Kilometer 13 ist nahezu identisch mit der vom Hamburg Marathon. Bis auf, dass dieser etwas früher an den Messehallen startet, aber anschließend geht es in beiden Fällen über die Reeperbahn nach Altona, dort wird etwas früher, nämlich in der Liebermannstraße gewendet, bevor aus auf der Elbchaussee zurück Richtung City und Landungsbrücken geht.

In diesem Jahr haben die Veranstalter darauf verzichtet eine zweite Runde über die Reeperbahn zu drehen, wodurch auch der Anstieg von den Landungsbrücken zur U-Bahn St. Pauli entfällt. Dadurch werden dieses Jahr sicherlich einige neue PR aufgestellt. In diesem Jahr geht es statt rechts ab geradeaus weiter entlang der Landungsbrücken Richtung Speicherstadt. Am dessen Ende angelangt durch den Wallringtunnel Richtung Alster und schon ist deutlich mehr als die Hälfte der Strecke geschafft und der Streckenverlauf unterscheidet sich ab hier deutlicher vom Marathon.

Der zweite Streckenabschnitt

Nach dem Wallringtunnel geht es direkt zur Kennedybrücke zu einer Kehre bei dem auch die Erdinger Aktionsfläche und der Fotoservice positioniert sein werden. Von dort geht es mit einem zusätzlichen Bogen Richtung Sierichstraße und Marie-Louisen-Straße einmal östlich um die Alster. Bis dahin ist die Strecke komplett flach, aber die letzten Meter können noch mal ein paar Körner kosten, wenn es von der Fernsicht erst zum Harvestehuder Weg und dann auf die Rothenbaumchaussee geht. Hier ist eine leichte Steigung, die nach 20 Kilometer doch recht ordentlich wehtun kann. Bei der Streckenplanung des Hamburg Marathons wurde die Rothenbaumchaussee zugunsten des Wegs direkt an der Alster aufgegeben, eben um eine flachere und damit schnellere Strecke zu schaffen.

Fazit zur Strecke Hella Halbmarathon 2017

Eine Halbmarathonstrecke vorbei an den schönsten Punkten Hamburgs. Alster, Elbe, Hafen, St. Pauli – alles dabei. Dazu viele HotSpots, so dass man es sich fast überlegen muss hier auf Bestzeiten zu laufen und nicht nur die Aussicht und Atmosphäre zu genießen. Bestzeiten sollten durch die Änderungen der Strecke, die jetzt mehr oder weniger komplett flach ist auf jeden Fall möglich sein. Auf gehts…

Strecke Hella Halbmarathon 2017 in der Übersicht
Strecke Hella Halbmarathon 2017 in der Übersicht
Patrick Verfasst von:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.